LOGO_Aktuell.png

Unsere Geschichte

Am Betrieb Haslauer wurden stets Milchkühe gehalten, durch den geringen Milchpreis und der anstehenden Investitionen überlegten wir 2009 eine Umstrukturierung unseres Betriebs.

Schnell stand fest, dass unsere Zukunft Schafe sein werden. Durch ihr geringes Gewicht sind sie Ideal für unseren Bergbauernhof mit Steilflächen! 

Anfangs dachten wir mit Schafen hat man weniger Arbeit, dass erwieß sich schnell ganz anders! (wenn man es richtig macht). Schafe sind sehr Anspruchsvoll in der Haltung sowie in der Fütterung! Sie brauchen viel feineres Futter als Kühe und das in bester Qualität. Nur so kann man mit den kleinen Wiederkäuern Erfolg haben, dennoch mussten wir sehr viel lernen! Die Tiere machen uns immer noch viel Spaß und die Gute Nachfrage unserer Produkte motiviert uns weiter an unseren Lebenstraum zu arbeiten! Bei der Arbeit in der Käserei werden wir tatkräftig von meiner Schwester Katharina unterstützt.

1992

1992 - 2009

2009

2011

2013

2014/15

2015

2017

2017 - 2020

2021

2022

Umstellung auf Bio Betrieb

Bio Heumilchproduktion mit 7 Milchkühen

Umstellung auf Schafzucht mit 50 Mutterschafe

Die ersten 10 Milchschafe 

Beginn Direktvermaktung und komplette Umstellung auf Milchschafe (50 Tiere)

Bau der eigenen Hofmolkerei

Verarbeitung in der eigenen Käserei (60 Tiere)

Erweiterung der Herde auf 80 Milchschafe

Ausbau der Direktvermarktung, Vergrößerung des Tierbestandes

Aktuell 85 Milchschafe am Heimbetrieb

30 Stück Nachzucht und Schafe die nicht gemolken werden, sind am Partnerbetrieb Hirscher in Grödig.

Fertigstellung des neuen Stalles mit viel Licht, Luft und direktem Zugang zur Weide

Unser neues Stallgebäude 

Bio Zertifikat.jpg